Vorsorgemedizin

Vorsorgemedizin

Gesundenuntersuchung/Vorsorgeuntersuchung

Die Gesundenuntersuchung (oder Vorsorgeuntersuchung) ist ein kostenloses Service der √∂sterreichischen Sozialversicherungstr√§ger. Sie kann einmal j√§hrlich von allen Personen ab dem 19. Lebensjahr beansprucht werden. Viele untersch√§tzen diese wertvolle M√∂glichkeit in der Pr√§ventivmedizin. Denn etwa 60 bis 70% der Ursachen aller Todesf√§lle in √Ėsterreich werden durch die Vorsorgeuntersuchung abgekl√§rt. Ziel ist, es das Risiko zu erfassen, an einem Herzinfarkt, Schlaganfall oder Krebs zu erkranken. Au√üerdem wird man noch auf Gr√ľnen Star, Fehlsichtigkeit und Zahnprobleme untersucht.

Die Gesundenuntersuchung ist auf zwei Termine verteilt und besteht aus:

  • Einem umfassenden Anamnesegespr√§ch, in dem der aktuelle Zustand und die medizinische Vorgeschichte besprochen werden
  • Einer k√∂rperlichen Untersuchung, bei der der physikalische Status erfasst wird
  • Einem ‚Äěkleinen Labor‚Äú, bei dem Blut, Harn und Stuhl untersucht werden

√úbergewicht/Adipositas

Im Laufe meiner Arbeit als Internist musste ich immer wieder feststellen, an wie vielen Erkrankungen √úbergewicht schuld ist. Auf Dauer steigt durch Adipositas das Risiko an einem Herzinfarkt, Schlaganfall, Bluthochdruck, Vorhofflimmern oder Arthrosen zu erkranken. Deshalb ist es besonders wichtig, dass es soweit gar nicht erst kommt.

Schnelle Diäten funktionieren nicht. Um langfristig Gewicht zu verlieren muss man seinen Lebensstil verändern. Das ist keine leichte Aufgabe, deshalb möchte ich diesen Weg mit Ihnen gemeinsam gehen. Zusammen setzen wir Ziele fest und finden Möglichkeiten zu einem leichteren Leben.

Burn Out-Prävention und Stress Diagnostik

Im Arbeitsleben werden oft hohe Erwartungen an einen gestellt, wobei immer mehr Aufgaben in immer k√ľrzerer Zeit erledigt werden m√ľssen. Dass man am Burn Out Syndrom leidet, wird oft erst klar, wenn man bereits mitten drin steckt. Soweit muss es nicht kommen, denn erste Anzeichen (wie allgemeines Unwohlsein, schlechter Schlaf oder Ersch√∂pfung) sieht man schon viel fr√ľher.

Mit einem speziellen Langzeit-EKG und im Blut lassen sich die Stressbelastung deutlich messen. So erh√§lt man Gewissheit √ľber den aktuellen Zustand. Darauf aufbauend folgt eine Beratung, in der ich gemeinsam mit Ihnen M√∂glichkeiten zeige, wie Sie Ihren Lebensstil √§ndern k√∂nnen und einen Weg aus dem Stress finden.

Impfpläne und Impfplanberatung

Damit Sie keine Impfung mehr verpassen, biete ich die Betreuung Ihres Impfplanes an. In der Ordination wird Ihr Plan erfasst und besprochen. Gerne nehme ich auch eine Titerbestimmung vor, falls es notwendig sein sollte. Zu den jeweiligen Terminen erhalten Sie dann eine Einladung per Brief, E-Mail oder SMS.